von KMU Akademie
Spitzensport und Studium sind gut miteinander vereinbar

Viele Sportlerinnen und Sportler steigen oft nach der Pflichtschule direkt in den Spitzensport ein. Neben den vielen Trainings und Wettbewerben ist es oft schwierig, eine Weiterbildung zu starten, da die Orte ständig wechseln und die Zeit knapp ist. Einige Spitzensportler – wie z. B. Fritz Dopfer (DSV Skifahrer) – haben mit einem Studienprogramm an der Middlesex University/KMU Akademie die optimale Lösung gefunden, um sich zeit- und ortsunabhängig während der Sportkarriere fortzubilden.

Daher kooperiert die KMU Akademie unter anderem mit Fachverbänden aus dem Sport, wie auch seit einigen Jahren erfolgreich mit dem österreichischen Handballbund (ÖHB), um das Bildungsangebot für ehrgeizige Sportler zu erweitern.

Mag. Christoph Joklik, MBA (Österreichischer Handballbund):

„Das Weiterbildungsangebot auf hohem Niveau ist uns wichtig! Mit der KMU Akademie haben wir einen professionellen Bildungspartner, wo sich unsere Sportlerinnen und Sportler weiterbilden können. Besonders interessant für uns sind der MBA Sportmanagement oder der MBA Führung im Leistungssport, da diese Studiengänge perfekt in unser Spektrum passen.“

 

 

ÖHB Gewinnspiel für WM Play-off Tickets

Österreichs Handball Männernationalmannschaft war in den letzten Jahren sehr erfolgreich.

Robert Weber und Co. konnten an die hervorragende Leistung bei der Heim Europameisterschaft 2010 anknüpfen und qualifizierten sich seitdem für vier weitere Europa- sowie Weltmeisterschaften!

Nun ist es wieder so weit und das Team von Headcoach Patrekur Jóhannesson kämpft um einen Platz für die bevorstehende Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark. In dem kommenden WM Play Off Spiel am 13. Juni trifft das rot-weiß-rote Team in der Erste Bank Arena in Wien auf niemand geringeren als Weißrussland. Der ÖHB stellt für dieses wichtige Spiel 2x 2 Karten für ein Gewinnspiel zur Verfügung. Beantworten Sie die untenstehende Frage und schon sind Sie im Lostopf dabei!

 

Wie heißt der Trainer des österreichischen Männer Handball Nationalteams?

a) Patrekur Jóhannesson

b) Robert Weber

c) Rainer Osmann

 

Senden Sie die Antwort gemeinsam mit dem Kennwort „Gewinnspiel ÖHB/KMU 2018“ bis 31. Mai 2018 per E-Mail an event@oehb.at. Die Gewinner werden schriftlich verständigt. Das gesamte Gewinnspiel (Ziehung, Kartenhinterlegung etc.) wird vom ÖHB verantwortet und abgewickelt.

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.