von KMU Akademie
MMag. Michael Schneider, MBA – Dozent für den Bereich „Gesundheitsmanagement“

MMag. Michael Schneider, MBA ist seit Anfang 2018 in Studienprogrammen der Middlesex University/KMU Akademie als Dozent tätig, wo er im Bereich Gesundheitsmanagement unterrichtet. Herr MMag. Schneider, MBA verfügt über langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen und hat in seiner beruflichen Laufbahn unter anderem als Projektleiter in einem österreichischen Beratungsunternehmen Projekte mit der Mehrheit der österreichischen Krankenanstalten- und Sozialversicherungsträger abgewickelt, bevor er 2016 in die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft wechselte.

Dort ist er Geschäftsbereichsleiter des Geschäftsbereichs „Gesundheitseinrichtungen und Bau“ und in dieser Rolle Geschäftsführer der vier SVA-Gesundheitseinrichtungen (drei stationäre Sonderkrankenanstalten für Rehabilitation und das SVA Gesundheitszentrum mit Schwerpunkt auf Prävention und Rehabilitation) und für alle Bauagenden der SVA zuständig. Ab November 2018 übernimmt er die Leitung der Landesstelle Wien der SVA, und ist damit für mehr als 127.000 Versicherte zuständig. Michael Schneider studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien sowohl „Internationale Betriebswirtschaft" als auch „Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaft und Recht", ist zertifizierter Projektmanager gemäß PMI Standard und absolvierte berufsbegleitend das MBA-Programm „Health Care Management".

 

 

 

MMag. Michael Schneider, MBA über seine ersten Erfahrungen als Dozent für die Middlesex University/KMU Akademie:

„Die Vortragstätigkeit habe ich bis jetzt als sehr angenehm wahrgenommen. Die technische Infrastruktur und Betreuung der Dozenten durch die KMU Akademie funktioniert perfekt und schaffen die Rahmenbedingungen, sich als Dozent rein auf die Vortragstätigkeit und die Betreuung der Studierenden fokussieren zu können.

Für mich ist es entscheidend, sowohl ein fundiertes theoretisches Wissen zu vermitteln, als auch meine Erfahrungen aus der Praxis mit einzubringen, zum Beispiel immer aktuelle Beispiele aus dem Gesundheitswesen darzustellen. Gerade diese Kombination soll für die Studierenden einen Mehrwert gegenüber anderen Studien bieten. Ich habe Erfahrung sowohl mit Präsenz-Unterricht als auch mit virtuellem Unterricht. Der virtuelle Unterricht ist für den Dozenten eine spannende Herausforderung. Ich sehe aber einen sehr hohen Mehrwert für die Studentinnen und Studenten, nur virtueller Unterricht macht es möglich, die entsprechenden Unterrichtseinheiten ideal in den eigenen Tagesablauf einzubauen.“

 

 

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.