von KMU Akademie
Mit dem berufsbegleitenden Fernstudium „Doctor of Business Administration“ zu mehr Erfolg im Job

Ursprünglich an der Harvard University entwickelt und mittlerweile in den USA, Großbritannien und darüber hinaus wissenschaftlich hoch anerkannt – der Doctor of Business Administration (DBA). Doch was hilft eine Promotion im Rahmen eines Doctor of Business Administration tatsächlich?

 

 

Wir stellen Ihnen fünf Vorteile, die eine Dissertation im Rahmen eines Doctor of Business Administration (DBA/Dr.) an der Middlesex University, organisiert durch die KMU Akademie & Management AG mit sich bringt, nun näher vor.

 

 

Tiefgehende inhaltliche Weiterbildung

Besonders in der zu verfassenden Dissertation befassen sich die Studierenden detailliert und umfangreich mit einer zu Beginn der Promotionsphase festgelegten Thematik. Die Doktorarbeit, die davor zu absolvierenden Module und die tiefgehende Beschäftigung mit der Materie bringt eine Expertise hervor, die dem Diplom-, Magister- oder Masterabschluss nochmals übergeordnet ist.

 

Die Themenfelder, mit denen sich bei einem DBA-Studium auseinandergesetzt werden kann, sind besonders vielschichtig. Sie reichen unter anderem von Finanzierung, über Logistik bis hin zu Sport- oder Nachhaltigkeitsmanagement und bieten damit für alle Business- und Managementbereiche ein passendes Forschungsgebiet.

 

 

Persönliche Entwicklung

Die Herausforderungen, die ein berufsbegleitendes Studium mit sich bringt, führen nicht nur zur Wissensbildung, auch persönlich kann von einem DBA-Studium vieles mitgenommen werden. Zeitmanagement und Eigenständigkeit entsprechen nur einigen der, auch in der Arbeitswelt essentiellen, Persönlichkeitsstärken, die durch die Aufgaben eines Doktoratsstudiums gefordert und gefördert werden. Die Middlesex University / KMU Akademie bietet die Möglichkeit einer orts- und zeitunabhängigen Promotion und unterstützt mit erfahrenen Advisor, damit der größtmögliche Mehrwert für Sie als Dissertantin oder Dissertant, wie auch vielmals für die Firma, in der Sie tätig sind, mitgenommen werden kann.

 

 

Steigerung des Einkommens

Finanziell soll sich eine Weiterbildung auch lohnen. In vielen Berufsfeldern ist ein Doktorats-Abschluss förderlich und der Doktortitel bringt Vorteile hinsichtlich Einkommen. Laut einem Artikel des UNICUM Karrierezentrums  verdienen Personen mit Promotion nach fünf Jahren durchschnittlich acht Prozent mehr als Kollegen ohne Doktortitel.

 

Auch laut der Zeit liegt das Jahresgehalt eines Wirtschafts- oder Sozialwissenschaftlers mit Promotion fast 10.000 bzw. 8.000 Euro über dem von Mitarbeitern ohne Doktorats-Abschluss.

 

 

Ansehen durch den Doctor of Business Administration

Mit einem Doktortitel steigt das Ansehen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt. Der Doctor of Business Administration kommt heute dem höchstmöglichen universitären Abschluss im Business- und Managementbereich gleich. So ist beispielsweise in der Zeit zu lesen, dass Arbeitgeber Personen mit Doktorats-Abschluss Eigenschaften wie Selbstmotivation, Organisationsfähigkeit, Durchhaltevermögen, Kommunikationsstärke und analytisches Geschick beimessen. Auch wird angenommen, dass sie sich gut in neue Materien einarbeiten können, was die Möglichkeiten zu einem Quereinstieg erhöht. Bei einer Studie des Statistischen Bundesamtes wurde außerdem erhoben, dass mehr als 50 Prozent aller Promovierten schon im ersten Job eine leitende Position annehmen.

 

 

Aufbau eines Netzwerkes

Während des DBA-Studiums werden wichtige Kontakte geknüpft. Laut einer WSI-Mitteilung (Ausgabe 05/2017) bleiben besonders Personen, die eine gute Einbindung in Netzwerke erleben und an einem guten Unterstützungsprogramm teilnehmen dürfen, gerne in der Forschung. Auch die Tatsache, dass während des Doktorats-Studiums viel Recherche und Forschung im Themenfeld betrieben wird und später die eigene Forschung zur Diskussion gestellt werden muss, ergibt den Aufbau eines Netzwerks in der Fachgesellschaft und die Möglichkeit, Kontakte in der Expertenwelt zu knüpfen, die, abgesehen vom fachlichen Austausch, auch für die Karriere von Vorteil sein können.

 

 

 

Das Studium zum Doctor of Business Administration (DBA) ermöglicht also nicht nur inhaltliche Expertise und persönliches Wachstum, auch das gesellschaftliche Ansehen, die Verdienstmöglichkeiten und der Netzwerkaufbau werden mit dem DBA-Studium verbessert.

 

 

 

Mithilfe des Fernstudienprogramms zum Doctor of Business Administration an der Middlesex University / KMU Akademie ist ein international anerkannter Doktorats-Abschluss (DBA/Dr.) deutschsprachig, orts- und zeitunabhängig, sowie berufsbegleitend möglich.

 

 

 

Mehr Informationen finden Sie gerne hier: Doctor of Business Administration

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.