von Katharina Ratzberger
Absolventeninterview: Maria G.

An der KMU Akademie gibt es die verschiedensten Studierenden – von Schulabgängern über Bachelorabsolventen bis zu voll im Management Berufstätigen. Auch stammen sie aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Hier wollen wir Ihnen näherbringen, wie ein Werdegang an der KMU Akademie aussehen kann, und interviewen daher AbsolventInnen, um zu zeigen, was ein Abschluss für jemanden bedeuten kann.

 

 

Dieses Mal haben wir Maria G. aus Weiz befragt.

 

 

 

F: Sie sind als freie Journalistin im Print Bereich tätig und sehr aktiv. Was hat Sie bewogen General Management im Rahmen des MBA Programms zu studieren?

 

A: Gerade im Journalistenbereich gibt es sehr viele Schul- und Studienabbrecher. Das war bei mir auch nicht anders. Ich bin zwar beruflich erfolgreich, aber der Wunsch nach einem Abschluss war schon da.

 

 

 

F: Was bringt Ihnen der Masterabschluss beruflich?

 

A: Im Moment nichts. Ob ich als Journalistin einen Titel habe oder keinen, ist nicht so wichtig. Aber ich interessiere mich in weiterer Folge auch für eine Führungsposition in einer Redaktion und da ist eine akademische Ausbildung schon von großem Wert. Ich denke meine Chancen steigen dadurch enorm.

 

F: Wie fühlen Sie sich als frischgebackene Akademikerin?

 

A: Ich bin stolz auf mich. Stolz darauf die Disziplin aufgebracht und das Studium wirklich durchgezogen zu haben. War eine tolle Zusammenarbeit mit der KMU Akademie & Management AG, ich fühlte mich nie alleingelassen.

 

 

 

F: Die Feier wird ja eine ganz Besondere?

 

A: Ja, ich werde bei den Graduierungsfestlichkeiten der Middlesex University in London dabei sein. Mit Hut und Robe, es wird sicher toll und mein Freund und ich werden die Gelegenheit haben London zu erkunden.

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.