von Katharina Ratzberger
Ein Tag im Leben einer KMU-Studentin

Wie sieht es eigentlich aus, wenn man an der KMU Akademie studiert? Welche Abläufe gibt es, was tut man den ganzen Tag lang? Natürlich sind durch die Unterschiedlichkeit unserer Studierenden auch deren Tagesabläufe ganz verschieden. Wir möchten Ihnen dies anhand eines Beispiels darstellen.

 

 

Mein Tag als KMU-Studentin

 

Von Sigrid G., Immobilienmaklerin aus der Steiermark

 

7:45 Uhr: Nach einem gesunden Frühstück starte ich Richtung Büro – Ein neuer Tag im Leben als Immobilienmaklerin kann beginnen.

 

8:30 Uhr: Die wichtigsten E-Mails habe ich endlich beantwortet.

 

9:00 Uhr: Ich nehme an einer Teamsitzung in der Firma teil, wir haben so einiges zu besprechen.

 

10:30 Uhr: Ich habe den ersten Besichtigungstermin des Tages mit einem sehr netten Kunden. Weitere Besichtigungen werden heute noch folgen.

 

12:00 Uhr: Endlich Mittagspause – ich tausche mich noch schnell telefonisch mit einer Studienkollegin aus. Sie studiert wie ich Immobilienmanagement. Wir haben uns beide für die Prüfung Wirtschaftsrecht angemeldet und wollen noch den Prüfungsstoff besprechen.

 

13:00: Zurück im Büro, Administration steht auf dem Programm.

 

16:00: Wieder weg vom Schreibtisch hin zu einem weiteren Kundentermin.

 

17:00: Zuhause angekommen, muss ich mich schnell umziehen, schließlich bin ich zum Tennis verabredet – hier gelingt es mir den Kopf freizukriegen, um dann….

 

19:00 Uhr: … nach einem Snack den Computer auf dem Balkon aufzubauen und mir die Vorlesung zum Thema Wirtschaftsrecht anzuhören. Klingt ja alles eigentlich ganz logisch! Zumindest erste Eindrücke konnte ich gewinnen, ab morgen wird dann aber nach dem Skript gelernt. Vor der Prüfung habe ich noch einmal ein virtuelles Meeting mit den anderen Prüflingen – das brauche ich, um die Nervosität zu verlieren.

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.