von Katharina Ratzberger
Die wichtigsten fünf Fakten zum MBA Tourismusmanagement

Die fünf wichtigsten Fakten zum MBA - Tourismusmanagement

 

Hier in unserem Blog stellen wir Ihnen jeden Monat einen MBA Studienzweig der Middlesex University mit organisatorischer und wirtschaftlicher Unterstützung der KMU Akademie vor. Wir informieren Sie über alle relevanten Themen, welche die vielseitigen Studiengänge betreffen. Dazu gehören unter anderem die Zugangsvoraussetzungen, die Studieninhalte und die Prüfungsmodalitäten.

 

 

 

Diesen Monat stellen wir Ihnen den Studiengang Tourismusmanagement vor. In diesem MBA-Studiengang erweitern die Studierenden ihre bereits durch Berufspraxis erlangten Kenntnisse im Tourismuswesen mit einer fundierten theoretischen und praktischen Ausbildung im Managementbereich.

 

 

  1. Die „Hard Facts“

Der Studienzweig Tourismusmanagement ist beim BMWFW – dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft - registriert. Immatrikuliert werden StudentInnen dieses Studiengangs an der weltweit angesehenen Londoner Middlesex University. Für das Studium, welches 120 ECTS umfasst, sind eine Mindeststudiendauer von vier Semestern und eine Maximaldauer von sieben Jahren vorgesehen. Sie besuchen die Vorlesungen in einem virtuellen Seminarraum, was absolute zeit- und ortsunabhängig garantiert. Der Einstieg in das Studium ist jederzeit möglich.

  1. Die Voraussetzungen

Um sich für den Studiengang Tourismusmanagement zu inskribieren, gibt es drei verschiedene Möglichkeiten: Mit einem vorhandenem akademischen Abschluss und zweijähriger Berufserfahrung sind Sie ebenso zum Studium zugelassen, wie mit absolvierter Matura bzw. Reifeprüfung und vierjähriger Berufserfahrung. Des Weiteren steht Ihrem Studienbeginn nichts im Wege, wenn Sie über eine abgeschlossenen Berufsausbildung und sechsjährige Berufserfahrung verfügen.

  1. Die Inhalte

Das MBA-Studium Tourismusmanagement umfasst die neun Module Finanzmanagement, Marketing, Organisation und Management, Personalmanagement, Volkswirtschaftslehre / Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Management im Tourismus, Tourismusmarketing, Geschichte des Sports – Sport- und Freizeitorganisationen.

  1. Die Prüfungen

Die Prüfungen an der Middlesex University / KMU Akademie werden auf zwei unterschiedliche Arten absolviert: Einerseits sind in bestimmten Modulen Einsendeaufgaben wie Analysen, Fallbeispiele oder Abhandlungen zu verfassen, welche innerhalb einer vorgegebenen Frist ausgearbeitet und retourniert werden müssen. Andererseits gibt es in einigen Modulen Präsenzprüfungen. Diese können in einem der bestehenden Prüfungszentren in Kassel, München, Linz oder Wien während der Prüfungsmonate (Jänner/Juni/September) absolviert werden.

 

Neben den Prüfungen ist das Verfassen der Masterthesis ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Das Thema der Masterthesis kann grundsätzlich frei gewählt werden, muss jedoch im Vorfeld mit dem BetreuerIn abgeklärt und bei der Studienabteilung angemeldet werden. Zu empfehlen ist ein Thema aus dem eigenen Arbeitsumfeld, da die Thesis eine praxisorientierte Forschung beinhalten sollte. Der Umfang dieser Arbeit bewegt sich zwischen 70 – 100 Seiten und die Bearbeitungszeit beträgt drei bis sechs Monate.

  1. Der Abschluss

Mit dem erfolgreichen Abschluss des MBA Tourismusmanagement an der Middlesex University / KMU Akademie erwerben Sie einen international anerkannten akademischen Grad, welchen Sie uneingeschränkt führen dürfen.

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.