Fernstudium MBA Wirtschaftspsychologie berufsbegleitend - KMU Akademie

MBA – Wirtschafts­psychologie

Führungsaufgaben mit wirtschaftspsychologischer Expertise meistern

Neben der Ausbildung in Betriebswirtschaft und Management wird den Studierenden im berufsbegleitenden Masterstudium MBA – Wirtschaftspsychologie eine fundierte Basis von Kenntnissen aus der allgemeinen und differentiellen Psychologie vermittelt. Sie setzen sich während des Studiums mit verschiedenen Theorien, Modellen und Methoden auseinander, können deren Kernaussagen und Bedeutung beschreiben und auf Fallbeispiele übertragen. Außerdem sind sie in der Lage, Wechselwirkungen zwischen Umwelteinflüssen und Persönlichkeitsfaktoren zu analysieren und einzuschätzen.

 

Im fachspezifischen wirtschaftspsychologischen Anwendungsgebiet der Arbeits- und Organisationspsychologie liegt der Fokus auf der Vermittlung von Methoden und Konzepten und der Fähigkeit, diese kritisch zu betrachten. Die Studierenden lernen psychologische Komponenten im Personalmanagement und in der Mitarbeiterentwicklung zu verstehen und bei der Planung von Maßnahmen zu berücksichtigen.

WEITEREMPFEHLUNG

98% der StudentInnen und AbsolventInnen  empfehlen diesen Studiengang.

flag
Universitäts-abschluss

International anerkannter Universitätsabschluss mit bereits mehr als 3000 StudentInnen/AbsolventInnen in Kooperation mit der Middlesex University.

flag
100% Online

Studieren Sie wann und wo Sie wollen. Keine Präsenzphasen.

flag

Auf einen Blick

Kurz und präzise zusammengefasst

Ausgezeichnet

MBA – Wirtschafts­psychologie

Weiterführende Informationen zu Ihrem Studium

  • Akademischer Abschluss und zwei Jahre Berufserfahrung oder
  • Reifeprüfung und vier Jahre Berufserfahrung oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung und sechs Jahre Berufserfahrung

Sollten diese Aufnahmebedingungen nicht erfüllt werden, gibt es die Möglichkeit eines persönlichen Aufnahmegespräches.

  • Finanzmanagement
  • Marketing
  • Organisation und Management
  • Personalmanagement
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Führungspsychologie und Managementdiagnostik
  • Allgemeine und differentielle Psychologie

Die Masterthesis ist ein Hauptbestandteil des Masterstudiums. Die Arbeit umfasst mindestens 70 bis 100 Seiten. Das Thema ist frei wählbar, soll idealerweise aus dem Arbeitsumfeld der Studierenden kommen und eine praxisorientierte Forschung beinhalten. Das Thema ist mit dem/der BetreuerIn abzustimmen und bei der Studienabteilung anzumelden. Die vorgesehene Bearbeitungszeit der Masterthesis beträgt in der Regel drei bis sechs Monate. Nach der schriftlichen Ausarbeitung ist eine mündliche Verteidigung (Präsentation/Diskussion) vorgesehen.

Für Studieninteressierte wird gewährleistet, dass es sich um anerkannte postsekundäre Bildungseinrichtungen nach den Bestimmungen des Herkunftsstaates handelt und dass die angebotenen Studien und allfällig verliehenen akademischen Grade auch im Herkunftsstaat der Bildungseinrichtung rechtliche Wirkung entfalten.

Der Studiengang Master of Business Administration (MBA) wurde von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) akkreditiert.

Je nach Modul sind verschiedene Prüfungen in Form von Online Open Book Prüfungen und/oder Einsendeaufgaben (Analysen, Fallbeispiele, Abhandlungen oder Hausarbeiten) vorgesehen. Für Online Open Book Prüfungen bieten wir jährlich mehrere Prüfungstermine an. Einsendeaufgaben können jederzeit beantragt werden. Beide Prüfungsformen können unter Einhaltung der Richtlinien von zuhause aus mit einem PC/Laptop ausgearbeitet werden.

Positiv beurteilte Prüfungen von gleichwertigen Lehrveranstaltungen können anerkannt werden (max. drei Module =  30 ECTS). Der Antrag auf Anerkennung ist schriftlich bei Anmeldung zum Studium einzureichen. Senden Sie Ihre gesammelten Modulbescheibungen, Zeugnisse, Zertifikate … an studienberatung(at)kmuakademie.ac.at mit dem Betreff „Bitte um Prüfung der Anerkennung“, wir prüfen dies (auch vorab) gerne.

Formular: Antrag auf Anerkennung

Laut Lissabon-Konvention besteht bei der Anerkennung von Lehrveranstaltungen und Abschlüssen ein wesentlicher Unterschied, wenn der Antragsteller voraussichtlich beeinträchtigt wird, das Studium erfolgreich zu absolvieren. Bewertungsgrundlage sind die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Beweislast für die Geltendmachung wesentlicher Unterschiede liegt laut Lissabon-Konvention bei der Middlesex University/KMU Akademie. Vertiefende Infos: https://www.coe.int/en/web/conventions/full-list/-/conventions/treaty/165 oder https://www.hrk-nexus.de/fileadmin/redaktion/hrk-nexus/07-Downloads/07-03-Material/Prinzipien_der_Lissabon-Konvention.pdf

„Ich führe mehrere Unternehmen und habe mich von wenig Wissen als Unternehmensgründer mit 22 Jahren durch die Praxis und meine universitäre Ausbildung hoch gearbeitet. Dieses MBA Studium hat mir den letzten Schliff gegeben, um auch auf Managementebene mitsprechen zu können. Viele Dinge habe ich schon in der Praxis durchgeführt, die einzelnen Module haben aber in mir ein tieferes Verständnis geweckt warum manche Dinge funktionieren und manche eben einfach nicht. Das Studium selber ist sehr gut aufgebaut und für Menschen mit Zeitnot wie mich ideal, es gibt eigentlich keine Ausrede für Manager und Führungskräfte mehr, sich weiterzubilden.
Einfacher kann man es einem nicht machen. Sehr flexibel und gut.

Ich bin sehr froh dieses Studium absolviert zu haben, ich hätte es vor 10 Jahren schon machen sollen. Danke.“

Peter Gruber, MBA , Vivado Immobilien GmbH, GF und Inhaber

"Das MBA Studium an der KMU Akademie/Middlesex University stellte für mich eine sinnvolle Möglichkeit dar, berufsbegleitend einen weiteren Studienabschluss nach meinem Bachelor Hochschulstudium zu absolvieren. Hier wurde es mir ermöglicht, meine Karriere als Profisportler mit einer soliden akademischen Ausbildung zu begleiten. Nur durch die große Flexibilität seitens der KMU Akademie war dies möglich. Angebote anderer Bildungseinrichtungen konnten mit meinem restriktiven Zeitbudget nicht in Einklang gebracht werden. Daher bin ich sehr dankbar, dass ich diesen MBA Abschluss hier machen konnte."

Dominik Stehle, MBA , ehemaliger Profisportler

„Es war auf jeden Fall eine Herausforderung, neben der Berufstätigkeit ein Fernstudium zu absolvieren. Was meine Zufriedenheit betrifft, so kann ich nur das beste Zeugnis ausstellen. Die Begleitung der KMU Akademie & Management AG war wirklich einmalig. Das hat schon bei den Skripten begonnen, aber auch mit den Vorlesungen, Prüfungen und Prüfungsterminen war ich immer zufrieden. Mir war klar, dass ein Fernstudium auch eine Konsequenz meinerseits voraussetzt. Aber mit einem Ziel im Visier geht es. Durch das Studium im Bereich Sportmanagement habe ich jetzt wirtschaftliche Kompetenz und Kenntnis erlangt. Für meinen Hauptberuf war das Studium nicht relevant, ich habe in meiner Firma auch niemanden darüber informiert, aber meine Freizeit gehört dem Sport. Früher war ich aktiver Sportler, heute agiere ich als Trainer und Organisator. Gerade diesen Bereich wollte ich auf eine akademische Grundlage stellen und dies ist mir auch gelungen. Das heißt nicht, dass meine akademische Laufbahn für den Hauptberuf nicht auch relevant war, aber maßgeblich war eher meine Zusatztätigkeit. Das Tüpfelchen auf dem i war dann der fulminante Abschluss, die Graduierung an der Londoner Middlesex University. Auch hier hat alles ebenso reibungslos funktioniert wie während des Studiums. Begonnen mit der Anmeldung zur Graduierungsfeier, dann das Buchen der Gästetickets, der Roben und des Fotopaketes über die HP der Uni – es war einfach absolut perfekt. Es gab auch keine Überforderung, London – die Uni, der Campus. Ein „Verirren“ gab es nicht. Der Festakt selbst war natürlich sehr beeindruckend und vor allem die Rede des Chancellors ging mir unter die Haut. Als er die Studenten dazu aufrief, die Werte des Geschäftslebens zu achten und zu leben und nicht der Macht des Profits zu erliegen, war ich ergriffen. Das Fernstudium bis zur Graduierung an der Middlesex University, ich kann nur sagen: einmalig und professionell. Erst nach dem Besuch der Middlesex University war für mich das Studium wirklich zu Ende, sozusagen emotional abgeschlossen. Mein Masterthesisbetreuer, bei dem ich mich auf diesem Weg auch bedanke, hat mich motiviert, die Reise nach London anzutreten. Lebenslanges Lernen ist für mich allerdings noch nicht abgeschlossen (sonst wäre es auch nicht lebenslanges Lernen), einmal ein rote Robe zu tragen und den Titel DBA zu führen, würde mich schon sehr reizen.“

Manfred Feichtinger, MBA

„Beim Informationsabend der KMU Akademie für das Studium zum MBA habe ich mich gleich wohlgefühlt und die handelnden Personen waren mir sofort sympathisch. Ungezwungen und schlüssig wurden meine Fragen beantwortet, so erhielt ich einen guten Eindruck. Besonders gefallen haben mir auch die internationale Ausrichtung der KMU Akademie und die Inhalte der Ausbildung. Nach erfolgter Zulassung habe ich gleich losgelegt und die einzelnen Module in Angriff genommen. Durch den direkten Zugang über Internet waren die Abwicklung und der Zugriff auf die bereitgestellten Unterlagen und Skripten stets unkompliziert. Fragen wurden sehr rasch und fachkompetent vom KMU Akademie Backoffice oder direkt von den einzelnen Dozenten beantwortet, so machte mir das Studium jederzeit Spaß. In diesem Sinne kann ich Ihnen ein Studium an der KMU Akademie nur wärmstens ans Herz legen. Kompetent – professionell – erfolgreich mit der KMU Akademie!“

​​​​​​​

Dipl.-EK Mgr. Johann Sturm, MBA

„Nach Abschluss meiner Masterarbeit traue ich mir zu sagen, dass mir das Studium auch beruflich sehr viel gebracht hat. Ich gehe der Tätigkeit eines Sales- und Marketingmanagers bei Pfizer Österreich nach und gerade für diesen Bereich waren etliche Teilbereiche sehr lehrreich. Ich kann nur jedem, der sich im Gesundheitsmanagement bewegt, dieses Studium nahelegen, denn es ist bereichernd und gibt einen roten Faden durch das Gesamtkonstrukt des Managements!“

​​​​​​​

Christian-Gert Weyermayr, MBA

Zurück zur Übersicht​​​​​​​

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.