Berufsbegleitendes Master Personalmanagement Fernstudium (MBA) - KMU Akademie

MBA – Personal­management

Fernstudium für künftige Personalentwickler

Das Humankapital in einem Unternehmen zu organisieren ist eine große Herausforderung für das Management. Mit dem Master-Studiengang MBA – Personalmanagement erwerben die Studierenden fundiertes und praxisorientiertes Wissen in Bezug auf Personalentwicklungskonzepte sowie Lead- und Teammanagement. Neben den Grundlagen aus Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sind Innovations- und Projektmanagement weitere Inhalte dieses Fernstudiums. Hier liegt der Fokus insbesondere auf der Erstellung von Entwicklungsplänen für das Personal in Organisationen und der Auseinandersetzung mit internationalem Human Ressource Management.

 

Immer im Zentrum der Wissensvermittlung im berufsbegleitenden Master-Fernstudium Personalmanagement steht das verantwortungsvolle Handeln hinsichtlich ethischer, ökonomischer und politischer Anforderungen. Durch praktische Beispiele und Fallstudien wird das Wissen vertieft und der Transfer von der Theorie in die Praxis ermöglicht.

WEITEREMPFEHLUNG

98% der StudentInnen und AbsolventInnen  empfehlen diesen Studiengang.

flag
Universitäts-abschluss

International anerkannter Universitätsabschluss mit bereits mehr als 3000 StudentInnen/AbsolventInnen in Kooperation mit der Middlesex University.

flag
100% Online

Studieren Sie wann und wo Sie wollen. Keine Präsenzphasen.

flag

Auf einen Blick

Kurz und präzise zusammengefasst

Ausgezeichnet

MBA – Personalmanagement

Weiterführende Informationen zu Ihrem Studium

  • Akademischer Abschluss und zwei Jahre Berufserfahrung oder
  • Reifeprüfung und vier Jahre Berufserfahrung oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung und sechs Jahre Berufserfahrung

Sollten diese Aufnahmebedingungen nicht erfüllt werden, gibt es die Möglichkeit eines persönlichen Aufnahmegespräches.

  • Finanzmanagement
  • Marketing
  • Organisation und Management
  • Personalmanagement
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Strategisches Personalmanagement
  • Digitalisierung im Personalmanagement
  • Führungs- und Teammanagement

Die Masterthesis ist ein Hauptbestandteil des Masterstudiums. Die Arbeit umfasst mindestens 70 bis 100 Seiten. Das Thema ist frei wählbar, soll idealerweise aus dem Arbeitsumfeld der Studierenden kommen und eine praxisorientierte Forschung beinhalten. Das Thema ist mit dem/der BetreuerIn abzustimmen und bei der Studienabteilung anzumelden. Die vorgesehene Bearbeitungszeit der Masterthesis beträgt in der Regel drei bis sechs Monate. Nach der schriftlichen Ausarbeitung ist eine mündliche Verteidigung (Präsentation/Diskussion) vorgesehen.

Für Studieninteressierte wird gewährleistet, dass es sich um anerkannte postsekundäre Bildungseinrichtungen nach den Bestimmungen des Herkunftsstaates handelt und dass die angebotenen Studien und allfällig verliehenen akademischen Grade auch im Herkunftsstaat der Bildungseinrichtung rechtliche Wirkung entfalten.

Der Studiengang Master of Business Administration (MBA) wurde von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) akkreditiert.

Je nach Modul sind verschiedene Prüfungen in Form von Online Open Book Prüfungen und/oder Einsendeaufgaben (Analysen, Fallbeispiele, Abhandlungen oder Hausarbeiten) vorgesehen. Für Online Open Book Prüfungen bieten wir jährlich mehrere Prüfungstermine an. Einsendeaufgaben können jederzeit beantragt werden. Beide Prüfungsformen können unter Einhaltung der Richtlinien von zuhause aus mit einem PC/Laptop ausgearbeitet werden.

Positiv beurteilte Prüfungen von gleichwertigen Lehrveranstaltungen können anerkannt werden (max. drei Module =  30 ECTS). Der Antrag auf Anerkennung ist schriftlich bei Anmeldung zum Studium einzureichen. Senden Sie Ihre gesammelten Modulbescheibungen, Zeugnisse, Zertifikate … an studienberatung(at)kmuakademie.ac.at mit dem Betreff „Bitte um Prüfung der Anerkennung“, wir prüfen dies (auch vorab) gerne.

Formular: Antrag auf Anerkennung

Laut Lissabon-Konvention besteht bei der Anerkennung von Lehrveranstaltungen und Abschlüssen ein wesentlicher Unterschied, wenn der Antragsteller voraussichtlich beeinträchtigt wird, das Studium erfolgreich zu absolvieren. Bewertungsgrundlage sind die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Beweislast für die Geltendmachung wesentlicher Unterschiede liegt laut Lissabon-Konvention bei der Middlesex University/KMU Akademie. Vertiefende Infos: https://www.coe.int/en/web/conventions/full-list/-/conventions/treaty/165 oder https://www.hrk-nexus.de/fileadmin/redaktion/hrk-nexus/07-Downloads/07-03-Material/Prinzipien_der_Lissabon-Konvention.pdf

"Nachdem ich mich nach der Matura für ein tolles Jobangebot und gegen ein Studium entschieden habe, hatte ich nach 4 Jahren das Gefühl, doch noch studieren zu wollen. Da ich meinen Job aber keinesfalls aufgeben wollte, war die einzige Lösung ein Fernstudium. Dass ein Studium neben dem Beruf eine Herausforderung ist, war mir von Anfang an klar, jedoch mit Ehrgeiz, Selbstdisziplin sowie der Unterstützung von Familie, Freunden und dem Arbeitgeber machbar. Ich bin im Nachhinein sehr glücklich, dass ich diesen Weg gewählt habe, denn so war es für mich möglich, weiterhin wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und gleichzeitig einen akademischen Abschluss zu erlangen. Ich konnte Gelerntes direkt in die Praxis umsetzen und umgekehrt von meiner bereits gesammelten Berufserfahrung bei Prüfungen profitieren. Mit dem sehr praxisorientierten MBA Studium, welches von der KMU Akademie in Kooperation mit der Middlesex University angeboten wird, habe ich die perfekte Wahl getroffen."

Tina Manzl, MBA

„Ein praxisorientiertes und durch viele Fallstudien und Praxisbeispiele begleitetes Studium in deutscher Sprache ist genau das, was ich von einem MBA-Programm erwartet habe. Wenn man viel reisen muss oder durch ein eigenes Unternehmen zeitlich begrenzt ist, ist ein flexibles und örtlich unabhängiges Studium sehr erwünscht. Ich bedanke mich bei der KMU Akademie & Management AG und bei der Middlesex University, dass es ein solches MBA-Programm gibt.“

​​​​​​​

Martin Tyser, MBA

„Ein Fernstudium, wie von der Middlesex University/KMU Akademie offeriert, bietet Studieren auf hohem Niveau, freie Zeiteinteilung und professionelle Unterstützung, verlangt aber andererseits von den Studentinnen und Studenten Selbstorganisation und Leistungsbereitschaft. Alles Attribute, die mir sehr entgegenkommen und die Qualität der KMU Akademie unter Beweis stellen. Studieren wollte ich schon immer, aber lange war einfach nicht der passende Zeitpunkt dafür. Immer kam etwas dazwischen. Doch irgendwann erinnerte mich mein Unterbewusstes wieder an meinen Traum. Die Idee blieb so lange hartnäckig in meinem Kopf, bis sie bearbeitet wurde. Ich bediente mich einer Technik, die ich aus meinen Berufen (derzeit zwei, einer davon Vollzeit) kenne und die mir auch im Studium wertvolle Dienste leistete: des Fünfsatzes. Thema klären, Tatsachen erheben, Folgen einschätzen und Gefahren abwägen, um schlussendlich für mich das Ziel mit dem Satz zu formulieren: ‚Du kannst alles erreichen, wenn du wirklich willst!‘ Somit war der Grundstein für mein Studium gelegt, die Studienrichtung klar, die Realität bewertet und die Wahl der Institution mit der KMU Akademie getroffen, Auswirkungen und Hürden so weit wie möglich eingeschätzt und das Ziel definiert. Alles, was dann folgte, war Neuland für mich und es wäre nicht ehrlich zu sagen, dass es einfach war, Beruf, Familie, Privatleben und Studium unter einen Hut zu bringen. Doch es ist ehrlich zu sagen: Es hat sich gelohnt!“

​​​​​​​​​​​​​​

Andrea Wendl, MBA

„Vollzeitbeschäftigung. Pendeln zwischen Graz und Wien. Nebenbei ein Masterstudium abschließen? Klingt nach einem Kamikaze-Vorhaben, stimmt, aber für mich war klar: ‚Yes, I can!‘ Was man dazu braucht? Jede Menge Konsequenz, ein klares Ziel vor Augen und ein motivierendes privates Umfeld, falls man doch einmal an seine Grenzen stößt. Natürlich spielen aber auch innovative Lehrmethoden und absolut flexible Lernmodelle eine erfolgsentscheidende und zeitsparende Rolle. Beides bringt diese Form des Fernstudiums auf jeden Fall mit sich. So war es für mich etwa nicht ungewöhnlich, eine Vorlesung im Zug anzuhören. (Anmerkung: Für dieses Vorhaben unbedingt ein Ticket der 1. Klasse buchen!) Und haben sich doch einmal offene Fragen ergeben, dann stand das Team der KMU jederzeit unkompliziert und hilfsbereit zur Verfügung (auch nicht unwesentlich)! Tja, und jetzt, 21 Monate später, ist es geschafft, der Stolz groß, die Erleichterung offensichtlich und retrospektiv war alles gar nicht einmal so ‚schlimm‘!“

Marina Hajós, BA MBA

„In der heutigen Zeit, in der die ‚Messlatte des Bildungsstatus‘ derart hoch gelegt ist, ist es unumgänglich, sich laufend fortzubilden. Ist man bereits in der Berufswelt gefestigt, wird es schwer, Weiterbildung bzw. Studium und Beruf zeitlich zu vereinen. Mit dem Fernstudium der KMU Akademie war dies für mich jedoch ein wortwörtliches ‚Kinderspiel‘. Als berufstätige Mutter dreier Kinder konnte ich mir mittels dieser Methode des Studierens den Weg in eine akademische Zukunft ebnen. Wann und wie oft ich eine Vorlesung besuchte, konnte ich ganz individuell entscheiden, und die Unterlagen waren sehr hilfreich und übersichtlich gestaltet. Rückfragen wurden stets flott und kompetent beantwortet und ich wurde von Anfang bis Ende gut betreut, bestens informiert und hochwertig unterrichtet! Ich kann abschließend an die KMU Akademie die Bestnote vergeben und dieses Studium definitiv weiterempfehlen.“

Silvia Wirnsberger, MBA , Parlamentarische Mitarbeiterin im österreichischen Nationalrat

Zurück zur Übersicht​​​​​​​

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.