MBA – Digitales Marketing und Management

Digitales Marketing und Management kombinieren und anwenden

Der Studiengang MBA - Digitales Marketing und Management vermittelt den Studierenden tieferes Wissen und Verständnis für die theoretischen Grundlagen und aktuellen Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung im Marketing. Die Studierenden lernen digitale Geschäftsmodelle sowie agile Marketing- und Managementkonzepte kennen, diese zu untersuchen und kritisch zu diskutieren. Ein Schwerpunkt liegt auf den Instrumenten der digitalen Kommunikations- und Preispolitik, deren Anwendung und Bewertung.

Die Studierenden beschäftigen sich mit Konzepten zu Smart Products und Services, der agilen Entwicklung von Innovationen und Digital Selling Strategien und lernen, diese Konzepte, deren Anwendung in der Praxis und deren Auswirkungen kritisch zu beurteilen. Die Digitalisierung als Herausforderung für Unternehmen wird ebenso beleuchtet, wie Methoden und Prozesse im Bereich der Online-Research, einschließlich Schlüsselthemen wie Big Data, Predictive Analytics und Costumer Insights unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ethischer Aspekte.

WEITEREMPFEHLUNG

98% der StudentInnen und AbsolventInnen  empfehlen diesen Studiengang.

flag
Universitäts-abschluss

International anerkannter Universitätsabschluss mit bereits mehr als 3000 StudentInnen/AbsolventInnen in Kooperation mit der Middlesex University.

flag
100% Online

Studieren Sie wann und wo Sie wollen. Keine Präsenzphasen.

flag

Auf einen Blick

Kurz und präzise zusammengefasst

Ausgezeichnet durch

MBA – Digitales Marketing und Management

Weiterführende Informationen zu Ihrem Studium

  • Akademischer Abschluss und zwei Jahre Berufserfahrung oder
  • Reifeprüfung und vier Jahre Berufserfahrung oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung und sechs Jahre Berufserfahrung
  • Finanzmanagement
  • Marketing
  • Organisation und Management
  • Personalmanagement
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Digitales Marketing Management
  • Digitale Kommunikations- und Preispolitik
  • Digitaler Service und digitaler Vertrieb

Die Masterthesis ist ein Hauptbestandteil des Masterstudiums. Die Arbeit umfasst mindestens 70 bis 100 Seiten. Das Thema ist frei wählbar, soll idealerweise aus dem Arbeitsumfeld der Studierenden kommen und eine praxisorientierte Forschung beinhalten. Das Thema ist mit dem/der BetreuerIn abzustimmen und bei der Studienabteilung anzumelden. Die vorgesehene Bearbeitungszeit der Masterthesis beträgt in der Regel drei bis sechs Monate. Nach der schriftlichen Ausarbeitung ist eine mündliche Verteidigung (Präsentation/Diskussion) vorgesehen.

Für Studieninteressierte wird gewährleistet, dass es sich um anerkannte postsekundäre Bildungseinrichtungen nach den Bestimmungen des Herkunftsstaates handelt und dass die angebotenen Studien und allfällig verliehenen akademischen Grade auch im Herkunftsstaat der Bildungseinrichtung rechtliche Wirkung entfalten.

Der Studiengang Master of Business Administration (MBA) wurde von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) akkreditiert.

Je nach Modul sind verschiedene Prüfungen in Form von Online Open Book Prüfungen und/oder Einsendeaufgaben (Analysen, Fallbeispiele, Abhandlungen oder Hausarbeiten) vorgesehen. Für Online Open Book Prüfungen bieten wir jährlich mehrere Prüfungstermine an. Einsendeaufgaben können jederzeit beantragt werden. Beide Prüfungsformen können unter Einhaltung der Richtlinien von zuhause aus mit einem PC/Laptop ausgearbeitet werden.

Positiv beurteilte Prüfungen von gleichwertigen Lehrveranstaltungen können anerkannt werden (max. drei Module =  30 ECTS). Der Antrag auf Anerkennung ist schriftlich bei Anmeldung zum Studium einzureichen. Senden Sie Ihre gesammelten Modulbescheibungen, Zeugnisse, Zertifikate … an studienberatung(at)kmuakademie.ac.at mit dem Betreff „Bitte um Prüfung der Anerkennung“, wir prüfen dies (auch vorab) gerne.

Formular: Antrag auf Anerkennung

Laut Lissabon-Konvention besteht bei der Anerkennung von Lehrveranstaltungen und Abschlüssen ein wesentlicher Unterschied, wenn der Antragsteller voraussichtlich beeinträchtigt wird, das Studium erfolgreich zu absolvieren. Bewertungsgrundlage sind die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Beweislast für die Geltendmachung wesentlicher Unterschiede liegt laut Lissabon-Konvention bei der Middlesex University/KMU Akademie. Vertiefende Infos: https://www.coe.int/en/web/conventions/full-list/-/conventions/treaty/165 oder https://www.hrk-nexus.de/fileadmin/redaktion/hrk-nexus/07-Downloads/07-03-Material/Prinzipien_der_Lissabon-Konvention.pdf

„Ich bin happy!
Zu Beginn kam ich mit dem Thema "Fernstudium" nicht ganz so klar, weil mir der Bezug zu den anderen Studierenden gefehlt hat. Das hatte ich unterschätzt. Ich kannte das aus meinem vorherigen Studium einfach anders. Aber nachdem Corona sowieso alle zu Fernstudien gezwungen hatte, war ich dann sehr froh. Aber für ein Fernstudium füllt man sich mit den WhatsApp Gruppen, dem Austauschportal, etc. sehr gut aufgehoben und man kann sich schnell und gut mit anderen austauschen. Darum kann ich nur von guten Erfahrungen berichten. Der Ablauf, die Benotungen, die Unterlagen und Videos dazu, waren alle so verfügbar, wie es gebraucht wurde. Die Unterlagen und Videos sind meiner Meinung nach gut und verständlich aufgebaut. Wenn man Fragen hatte, wurden diese auch immer sehr zügig beantwortet. Insbesondere mein Masterthesisbetreuer war immer für mich erreichbar und hat sich für Fragen etc. viel Zeit genommen. Ein Highlight für mich ist auch die Möglichkeit der Graduierung in London. Ich habe das Studium neben einer Vollzeitarbeit durchgeführt. Das klappt sehr gut, da man sich nicht stressen muss und sowieso individuell arbeitet und lernt. Im Großen und Ganzen bin ich sehr froh, mich für dieses Studium entschieden zu haben und kann es wirklich nur empfehlen.“

Monika Lienbacher, BA, MBA

„Das MBA Studium an der KMU Akademie kann ich nur weiter empfehlen. Es gab über das ganze Studium keine Probleme, der Stoff wurde theoretisch sehr gut aufbereitet und das Wissen konnte extrem vergrößert werden.“

Bernd Kuttin, MBA

„Da unser Unternehmen weltweit mit der Vermietung von Segel-, Motoryachten und Hausbooten betraut ist, liegt eine vermehrte Reisetätigkeit in meinem Aufgabenbereich. Speziell deshalb und aufgrund der besseren Koordination zwischen Familie, Betrieb und Weiterbildung habe ich mich für ein Fernstudium entschieden. Dies machte es mir möglich, in vielen Charterrevieren den interessanten Vorträgen unserer Professoren zu lauschen und zu lernen. Besonders hervorheben möchte ich noch die kompetente und freundschaftliche Betreuung durch Michael Grabner, MBA, Mag. Hermann Umbrich, MBA und das KMU-Team, die mich während des gesamten Lehrgangs und besonders während der Masterthesis betreut haben. Die Kombination aus Erfahrung, fachlicher Kompetenz und dem praktischen sowie theoretischen Hintergrundwissen ermöglicht es mir, unser Unternehmen immer auf dem richtigen Kurs zu halten. Herzlichen Dank!“

​​​​​​​

Thomas Hickersberger, MBA , Geschäftsführer Yachtcharter Müller – Linz GmbH

„Niemand kann behaupten, er hätte je ausgelernt. Darum ist es mir ein Anliegen, in der KMU Akademie & Management AG mitzuarbeiten, um allen lernwilligen, ehrgeizigen Menschen und vor allem auch allen Unternehmern und Mitarbeitern in KMUs die Möglichkeit zu individueller berufsbegleitender Fortbildung ohne Barrieren zu geben. Das Fernstudium zum MBA hat sich gut mit meiner Skisportkarriere verbinden lassen. Ich war flexibel, was Zeit und Ort betraf. Durch diese Möglichkeit konnte ich schon während meiner Skikarriere lernen. Die KMU Akademie & Management AG bietet den MBA zeit- und ortsunabhängig an mit der einzigartigen Möglichkeit des virtuellen Klassenraumes. So konnte ich mich fortbilden und Arbeiten abliefern, wo immer ich auf der Welt war. Seinen Betrieb zu optimieren heißt, sich ständig fortzubilden.“

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Michael Walchhofer, MBA

„Durch das kompetente, sympathische und umfangreiche Beratungsgespräch wurde mir bewusst, dass die KMU Akademie für mich die ideale Studieneinrichtung ist. Flexibilität bei freier Zeiteinteilung ist für mich ein wichtiges Kriterium, da meine berufliche Beschäftigung auch mit einer Reisetätigkeit verbunden ist. Meine langjährige Berufserfahrung als Führungskraft in der Medienbranche und der Erwerb von Wissen durch das zur Verfügung gestellte Skriptum und die Online-Vorlesungen unterstützen mich in meinem Beruf in vielen Bereichen, durch diese Kombination lassen sich meine geschäftlichen Entscheidungen und Visionen noch fachkundiger umsetzen bzw. realisieren. Bei Fragestellungen stehen die verantwortlichen Personen der KMU Akademie jederzeit für Auskünfte und die Beantwortung der Fragen zur Verfügung, auch das war für mich ein wichtiger Punkt. Ich bedanke mich für diese Unterstützung beim Team der KMU Akademie und für diese tolle Zeit!“

​​​​​​​

Bettina Miesbauer, MBA

Zurück zur Übersicht​​​​​​​

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.