von Katharina Ratzberger
Ein Tag im Leben eines KMU-Studenten

Wie sieht es eigentlich aus, wenn man an der Middlesex University/KMU Akademie studiert? Welche Abläufe gibt es, was tut man den ganzen Tag lang? Natürlich sind durch die Unterschiedlichkeit unserer Studierenden auch deren Tagesabläufe ganz verschieden. Wir möchten Ihnen dies anhand eines Beispiels darstellen.

 

 

Mein Tag als Middlesex/KMU-Student

 

Von Markus R. aus Wien (Masterstudium Logistik)

 

Ich wurde gebeten meinen Tagesablauf als MBA-Student zu skizzieren.

Das ist gar nicht so einfach, denn erstmals in meinem Leben bin ich in der ungewohnten aber glücklichen Situation, keinen geregelten Tagesablauf zu haben.

Meine Firma, ein Logistikunternehmen hat mir die Möglichkeit angeboten, im Rahmen der Bildungskarenz, eine akademische Ausbildung zu machen. Natürlich mit einem Schwerpunkt auf Logistik, auch im Bereich der Masterthesis. Dadurch kann ich natürlich sehr viel Zeit für das Studium aufwenden. Im Unternehmen bin ich geringfügig beschäftigt, aber auch hier sehr flexibel – wenn ich gebraucht werde, bin ich da. Natürlich gehört eine gewisse Konsequenz zum Studieren. Ich halte mich an zumindest 4 Stunden täglich, wobei ich den Zeitpunkt schon ein bisserl dem Rundherum anpasse. Gerade jetzt im Sommer schnappe ich mir meine Skripten, mein IPad und suche mir ein lauschiges Platzerl an der alten Donau. Da macht das Lernen gleich noch mehr Spaß. Für den Herbst habe ich mir mindestens zwei Prüfungen vorgenommen und die Masterthesis läuft parallel schon mit.

Bildungskarenz und studieren, besser geht’s wohl nicht – sowohl für die Firma, als auch für mich!

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.