von KMU Akademie
Der Aufsichtsrat - das Kontrollorgan der KMU Akademie & Management AG

Der Aufsichtsrat der KMU Akademie & Management AG besteht aus 7 Mitgliedern, welche den Vorgaben entsprechend Ihrer Tätigkeit nachgehen. Die Zusammensetzung des Aufsichtsrats zeigt, dass es viele Experten in unterschiedlichen Fachgebieten gibt.

 

Wer aber sind die Mitglieder?  Wir dürfen Sie Ihnen heute vorstellen.

Aufsichtsratsvorsitzender Herr Dr. Helmar Grabner, MBA Dipl.-Päd. ​​​​​​​ist der Gründer der KMU Akademie & Management AG. Herr Dr. Grabner, wie definieren Sie die Aufgaben und den Verantwortungsbereich der Aufsichtsräte?

​​​​​​​„Der Aufsichtsrat ist verpflichtet, den Vorstand einer Aktiengesellschaft zu bestellen und dessen Geschäftsführung zu beraten, zu überwachen und zu kontrollieren. Unterstützt wird der Aufsichtsrat dabei von einem Steuerberaterteam, das der KMU ganzjährig zur Seite steht und überprüft. Weiters wird einmal pro Jahr, bei der jährlichen Hauptversammlung, der Jahresabschluss der Steuerberater von einem konzessionierten Wirtschaftsprüfer kritisch beäugt und mit einem ausführlichen bzw. präzisen Prüfbericht und Bestätigungsvermerk versehen. Da abschließend der Aufsichtsrat nach dessen Überprüfungen diese auch noch kritisch würdigen muss, ist die KMU Akademie als Aktiengesellschaft mindestens von drei kompetenten Instanzen auf ‚Herz und Nieren‘ geprüft.

Die Art und Weise wie dies erfüllt wird, hängt immer stark von den agierenden Personen einerseits, eben des Aufsichtsrats, und andererseits des Vorstands ab. An der KMU Akademie & Management AG wird ein sehr offener, kooperativer Stil gepflegt, der einerseits in den vier Aufsichtsratssitzungen des Jahres genaueste Kontrollen der vom Vorstand vorgebrachten aktuellen Darstellungen vorsieht, aber dann dennoch in einem gemütlichen Beisammensein, was in der heutigen Zeit ein hohes Gut ist, aller Aufsichtsratsmitglieder und des Vorstandes mündet.“

 

Herr KR Kons. Gerhard Hauer, Präsident FICEP, ist seit Beginn Mitglied des Aufsichtsrates. Er kennt wie kaum jemand die Entstehung und Entwicklung der KMU Akademie & Management AG:

​​​​​​​​​​​​​​„Nachdem ich seit der Gründung 2006 dem AR angehöre, war mir die Bedeutung von Beginn an bewusst. Nach Schwierigkeiten in der Anfangszeit, da man zu der Zeit noch nicht im Detail wusste, wie sich E-Learning entwickeln würde, der Gründer der KMU Akademie war von Beginn an davon überzeugt, gab es eine stete Aufwärtsentwicklung. Unsere AbsolventInnen haben mit einer erstklassigen akademischen Aus- und Weiterbildung große Chancen im beruflichen Wettbewerb. Nachdem meine Tochter und mein Sohn neben ihrem erfolgreichen MBA-Fernstudiums auch Vollzeit gearbeitet haben, wurde mir die Bedeutung und Möglichkeit der Studiengänge an der Middlesex University / KMU Akademie noch bewusster. Als meine Verantwortung sehe ich mich als Teil eines reaktiven Überwachungsorgans, aber auch als strategischer Partner für den Vorstand, die weiterhin positive Entwicklung der Aktiengesellschaft steht dabei stets im Vordergrund.“

 

Herr Dr. Alfred Finz, Staatssekretär AD:

​​​​​​​„Ich bin seit dem Jahr 2010 nun Mitglied des Aufsichtsrates der KMU Akademie & Management AG. Auf diese Weise konnte ich hautnah den Aufstieg und die Entwicklung der KMU Akademie zu einem bedeutenden Anbieter im Segment der Fernstudien miterleben. Durch die Kooperation mit der Middlesex University in London und den deutschsprachigen, akademischen Programmen ist ein einzigartiges Bildungsangebot in Europa (Österreich, Deutschland und Schweiz) entstanden. Wenn ich mir die Entwicklung seit meinem Eintritt als Aufsichtsrat ansehe, so bemerke ich die ständig positive Entwicklung und die qualitativ hochwertige Arbeit, die hier an der KMU Akademie, in Kooperation mit der Middlesex University, geleistet wird – dies wurde am akademischen Bildungsmarkt mittlerweile registriert und bestätigt sich immer wieder in den Rückmeldung, die ich von Außenstehenden persönlich erhalte.

Durch die Mitwirkung als Advisor und Vorsitzender des Akademischen Komitees habe ich direkten Kontakt zum Studienbetrieb und zu Studierenden, was mir natürlich in meiner Tätigkeit als Aufsichtsrat wichtige Informationen verschafft. Dadurch wird das Zahlenwerk, mit dem man oft als Aufsichtsrat konfrontiert ist, mit Leben erfüllt.

Zuletzt möchte ich noch anführen, dass ich seinerzeit mit dem Beginn meiner Aufsichtsratstätigkeit auch zum KMU Ombudsmann bestellt wurde. In dieser Funktion versuche ich mit Unterstützung der KMU Akademie Kleinunternehmern bei Schwierigkeiten mit Behörden oder Banken zu helfen, bin jedoch auch als Bindeglied zwischen Studentinnen/Studenten und der KMU Akademie, bei Unklarheiten, aktiv. Aufgrund meiner früheren Tätigkeit als Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen bringe ich diesbezüglich diese Kenntnisse und Erfahrungen mit.“

 

Frau Theresia Zierler, MBA -ORF Moderatorin, NABG AD. Medien- und Kommunikationstrainerin:

​​​​​​​„Ich bin „erst“ seit rund 4 Jahren als Mitglied im Aufsichtsrat tätig, wobei ich Wert darauflege, keine Quotenfrau zu sein. Der KMU Akademie & Management AG gehöre ich beinahe seit der Entstehung an und dies in vielerlei Bereichen. Als Dozentin in den Studiengängen BSc und MSc, als Program Leader und auch PR-Tätigkeiten gehören zu meinem Aufgabenbereich. Sehr beeindruckend ist für mich die Entwicklungsgeschichte dieses Unternehmens. Vieles begann als Vision und heute ist die KMU Akademie & Management AG Vorreiter im Bereich der Fernstudien im deutschsprachigen Raum. Was mit einigen wenigen Studierenden begann, hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. So haben sich bis heute über 2.500 Studentinnen und Studenten für einen Studiengang bei uns entschieden. Gerade die Kooperation mit der Middlesex University, die AQAS Akkreditierungen und die ständige Weiterentwicklung und das Qualitätsmanagement machen unsere Programme so attraktiv. Die jährlichen Graduierungsfeiern werden von mir moderiert und die strahlenden Gesichter der Absolventinnen und Absolventen zeigen, dass sich ihre „Arbeit“ gelohnt hat. Was den Aufsichtsrat betrifft, so sind es die positiven Bilanzen und die Transparenz, die diese Tätigkeit mit Freude erfüllen - mein Zugang ist ein praktischer, da ich viele Bereiche der Tätigkeiten sehr gut kenne und dementsprechende Erfahrungen einbringe.“
 

Man sieht, der Aufsichtsrat der KMU Akademie & Management AG  ist so zusammengesetzt, dass die übermittelten Zahlen und Fakten nicht nur auf finanzielle Richtigkeit geprüft werden, sondern auch über die verschiedenen Zugangsweisen der einzelnen Aufsichtsratsmitglieder.

 

Herr Michael Walchhofer, MBA - ehemaliger Sportsprofi, Weltmeister und Hotelier in Zauchensee - ist nicht nur Aufsichtsrat, sondern auch Absolvent eines MBA Fernstudiums. Er hat damit einen praxisorientierten Zugang zu den Studienabläufen und Anforderungen:
​​​​​​​„In meiner Funktion als Aufsichtsrat stehe ich der KMU Akademie mit Inputs und Tipps zur Verfügung und begleite und verfolge die Entwicklung des Unternehmens in den verschiedenen Bereichen. So gelingt es sehr gut, eine optimale Balance zwischen wirtschaftlicher und qualitativer Entwicklung des Unternehmens sicherzustellen. Ich freue mich sehr, die erfolgreiche Arbeit des Teams rund um Vorstand Michael Grabner zu begleiten."

 

Herr DI Mario Grabner, MBA ist internationaler IT Projektmanager und der KMU Akademie auch von Anfang an verbunden:
​​​​​​​„Meine Tätigkeiten an der KMU Akademie & Management AG bestehen aus unterschiedlichen Aufgaben. Als Aufsichtsrat sehe ich meine Aufgabe darin, den Vorstand und die Tätigkeiten zu überwachen. Zu den regelmäßigen Sitzungen kann der Aufsichtsrat auch jederzeit einen Bericht vom Vorstand verlangen und kann auch jederzeit die Bücher und deren Inhalte prüfen (lassen). Einmal im Jahr wird dem Aufsichtsrat der Jahresabschluss inklusive Lagebericht vorgelegt, welcher von den Aufsichtsräten zu prüfen ist. Außerdem bin ich Mitglied des akademischen Komitees, dieses ist ein wichtiger Teil der Qualitätssicherung im Rahmen der Studiengänge in Kooperation mit der Middlesex University. Auch ist es mir noch möglich, im wissenschaftlichen Bereich, nämlich im Rahmen der Prüfung von Anerkennungen und Zulassungen, mitzuarbeiten.“

​​​​​​​

Herr Matthias Scheiblberger ist Konsul der Republik Guinea und Unternehmer, er definiert den Aufgabenbereich folgendermaßen:
​​​​​​​„Bei den Aufsichtsratssitzungen übernehmen wir die Kontrolle über die Tätigkeiten des Unternehmens, besonders lange und intensiv ist die jährliche Hauptversammlung. Bei dieser wird der Jahresabschluss von einem Wirtschaftsprüfer präsentiert und die einzelnen Posten besprochen und diskutiert. Meine weiteren Aufgaben sehe ich darin, die KMU Akademie & Management AG in jeglicher Form zu unterstützen, um die Entwicklung mit meinem positiven Input mitzugestalten.“

 

Gesamt betrachtet gibt es ein aufgabengeteiltes Zusammenspiel von Aufsichtsrat und Vorstand, für das Wohl der Aktiengesellschaft der KMU Akademie & Management AG.

 

Dazu der Vorstand der KMU Akademie & Management AG, Herr Michael Grabner, MBA:

​​​​​​​​​​​​​​„In der Tätigkeit als Vorstand sind mir 2 Komponenten sehr wichtig – dies ist zuerst die qualitative Arbeit und positive Entwicklung der KMU Akademie & Management AG, was mich ob der vergangenen Jahre und der tollen operativen Arbeit der Kolleginnen und Kollegen mit viel Respekt und Stolz vorangehen lässt. Weiters ist für mich der Umgang und die Zusammenarbeit zwischen Aufsichtsrat und Vorstand, wie auch respektvolles Miteinander, umrundet immer mit der nötigen Professionalität, sehr bedeutsam. Die Aufsichtsräte haben verschiedenste Hintergründe und sind jeweils Experten auf deren Gebiet, was auch viele positive Inputs, die dann auch an der KMU Akademie umgesetzt werden, mit sich bringt. Ich danke jedenfalls für die gute Zusammenarbeit und freue mich auf die nächsten gemeinsamen Jahre.“

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.