von KMU Akademie
Dr. Reinhard Ematinger - Advisor im Doctor of Business Administration

Dr. Reinhard Ematinger ist im Doktoratsstudium der Middlesex University/KMU Akademie als Advisor tätig, wo er u.a. in den Bereichen Beratung, Logistik oder Kommunikation Dissertantinnen und Dissertanten betreut. Nach Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur an der HTL Linz studierte er an der Montanuniversität Leoben und graduierte 1997 an der Oakland University zum Master of Science in Engineering Management. 2014 folgte die Promotion zum Thema "Facilitating Business Model Generation emphasizing Customer Value through a Serious Play Approach" an der Mendel-Universität Brünn.

 

Sein Thema als selbständiger Berater und Dozent ist Geschäftsmodellinnovation, hier setzt er auf die sinnvolle Verbindung erprobter Werkzeuge aus Business Model Generation, Value Proposition Design, LEGO SERIOUS PLAY ®, Service Design Thinking und Jobs-to-be-Done, um den Kunden Impulse zu Gestaltung, Test und Umsetzung funktionierender Geschäftsmodelle und begeisternden Kundennutzens anzubieten.

 

 

 

Herr Dr. Ematinger, bei welchen inhaltlichen Themen begleiten Sie die Studierenden? 

 

Nur diejenigen, von denen ich auch theoretisch und praktisch etwas verstehe und daher mit bestem Gewissen was beitragen kann: Geschäftsmodellinnovation, Value Proposition Design, Kundennutzen und (Service) Design Thinking und Theorie U. Etwas allgemeiner formuliert: Themen, die im weitesten Sinn mit Innovation, Digitaler Transformation und Industrie 4.0 zu tun haben.

 

 

 

Wer sich auf ein Doktoratsstudium einlässt, sollte sich der Herausforderung bewusst sein. Was ist Ihnen als Advisor besonders wichtig?

 

Ich finde, dass ein gut formulierter und abgestimmter Plan allen Beteiligten hilft, gerade bei einem nebenberuflichen Doktoratsstudium, das durchaus eine Investition für die nächsten Jahre bedeutet. Und, ich bin kein großer Fan von Überraschungen – lieber Fragen und auftretende Hürden zu früh als zu spät besprechen und gemeinsam einen Weg finden. Ich habe selbst 2011 bis 2014 neben einer 100%-Tätigkeit in einem Konzern plus meinen Lehraufträgen und eigenen Projekten promoviert und kenne einige Themen vermutlich ziemlich gut.

 

 

 

Zeit- und ortsunabhängig zu studieren ist für berufstätige Personen eine optimale Lösung zur Weiterbildung. Wie empfinden Sie das System der Fernlehre?

 

Die schlechte Nachricht: Es braucht schon Disziplin, und niemand schreibt Ihnen vor, was wann wie wo und warum zu tun ist. Die gute Nachricht: Sie haben ein Ziel, bestimmen Ihren "Einsatz" und finden hier einen hochprofessionellen Rahmen, der es Ihnen möglich macht, dies alles zu schaffen – unabhängig vom aktuellen und vielleicht künftigen Arbeits- und Wohnort. Wir Advisor unterstützen dabei von Beginn an.

Infomaterial anfordern

Alle wichtigen Infos rund um unsere Studienangebote.